Dallas 1978

Familie Ewing lebt auf der Southfork Ranch in der Nähe der Millionenstadt Dallas und hat sich auf den Handel mit Öl spezialisiert. Ewing Oil ist der Name, des von Vater Jock gegründeten Familienbetriebs, der zu mächtigen wie unabhängigen Vertretern in der Öl-Industrie gehört. Mit der Zeit hat Jocks ältester Sohn J.R die Geschäftsführung übernommen. Getrieben von der Gier nach Macht und Geld, leitet J.R. das Unternehmen ganz nach dem Vorbild seines Vaters – selbst wenn unter diesem unstillbaren Verlangen die eigene Familie leiden muss. Dazu gehört in erster Linie seine Frau Sue die sich nach und nach im Alkohol verliert, sowie sein Bruder Bobby der dem Öl-Geschäft mit einer grundverschiedenen Auffassung begegnet.

EastEnders 1985

Im fiktiven Stadviertel Walford in Londons East End treffen um den Albert Square die Bewohner aufeinander. Fußläufig entfernt finden sich die Geschäftsstraße Bridge Street in der sich auch das ‚Bridge Street Cafe‘ von Alan Beale findet, die hochpreisige George Street und die Turpin Road mit dem Postamt, dem Wettbüro und der Frittenbude ‚Beale‘s Place’ – und natürlich der Nachtclub ‚Scarlett‘ von Johnny Allen. Rund um den Albert Suare und seine ‚Bank der Tränen‘ treffen sie alle aufeinander, die Butchers, Watts, Mitchells, Di Marcos, Beales und die Fowlers. Es kommt zu Krach und Streitereien, Insolvenz, Hochzeiten und Todesfällen. Thematisiert werden HIV, Vergewaltigung, Sterbehilfe und Kindesmissbrauch. Und immer diskutieren die Zuschauer am nächsten Tag im Büro und in der Kantine die neueste Folge.

Der Denver-Clan 2017

Das Reboot der erfolgreichen 1980er-Soap „Dynasty“ (aka „Der Denver-Clan“) stammt von Josh Schwartz und Stephanie Savage. Die modernisierte Version von „Dynasty“ beruht natürlich auf der Primetime-Soap, die von 1981 bis 1989 für neun Staffeln lang bei ABC lief und in der es um zwei der reichsten Familien der USA, die Carringtons und die Colbys geht, die um die Kontrolle über ihr Vermögen und ihre Kinder konkurrieren. Dabei wird die Serie aus der Perspektive zweier Frauen erzählt, die miteinander wetteifern: Fallon Carrington (Elizabeth Gillies), die Tochter des Milliardärs Blake Carrington (Grant Show) und ihre baldige Stiefmutter Cristal (Nathalie Kelley), eine hispanische Frau, die in eine WASP-Familie einheiratet und somit zur Oberklasse gehören wird. In einer Ära, in der überall Dynastien erscheinen - vom Pay-TV bis in die Wahlkabinen - erzählt dieses epische Drama von dem einen Prozent der Glanz und Gloria, während gleichzeitig der dunkle Bodensatz offenbart wird: Eine korrupte Welt mit Hinterzimmerdeals, Betrug und in manchen Fällen Mord.

Soy Luna 2016

Die argentinische Jugend-Telenovela von den Machern der Telenovela „Violetta“ dreht sich um die 16-jährige Luna, deren Eltern ein Jobangebot annehmen, für das die ganze Familie aus ihrer Heimat Mexiko ins argentinische Buenos Aires übersiedeln muss. Dort ermöglichen es die reichen Arbeitgeber ihrer Eltern, dass Luna eine Eliteschule besuchen kann. Nach anfänglichem Heimweh findet sie neue Freunde, und vor allem die Rollschuhbahn „Jam & Roller“ zieht sie in ihren Bann, denn Luna ist auf diesem Gebiet mit großem Talent gesegnet. Für geheimnisvolle Spannung sorgt zudem Lunas Vergangenheit: das Mädchen wurde als Zweijährige nach dem tragischen Tod ihrer leiblichen Eltern zur Adoption freigegeben.

Melrose Place 1992

Eine Gruppe junger Erwachsener, die zusammen einen schicken Wohnkomplex in Los Angeles bewohnen. So unterschiedlich wie ihre sozialen Hintergründe sind auch ihre Träume und Probleme. Und schließlich versuchen alle, ihr Leben zwischen Hochzeiten, Affären, Krankheiten und Verbrechen bestmöglich in den Griff zu bekommen.

Chicago Hope - Endstation Hoffnung 1994

Im Mittelpunkt der Serie steht das hochmoderne Chicago Hope Hospital, in dem talentierte, aber auch problembeladene Ärzte arbeiten. Einer von ihnen ist Dr. Jeffrey Geiger, ein genialer Chirurg mit emotionalen Problemen, die in der psychischen Verfassung seiner Frau begründet liegen. Dr. Geigers bester Freund ist der Neurochirurg Dr. Aaron Shutt, der unter seiner Scheidung und unter der schlechten Beziehung zu seinem Vater leidet. Zum Team gehört auch die talentierte Herzchirurgin Dr. Kate Austin, die mit ihrer feministischen Einstellung und ihrem Ehrgeiz oft aneckt und mit Dr. Geiger um den Posten des Chefchirurgen konkurriert.

Falcon Crest 1981

Angela Channing ist Leiterin des Weinguts Falcon Crest. Damit ist sie recht erfolgreich. Doch sie will mehr: Mehr Macht und mehr Geld. Da passt es ihr gar nicht, dass ihr Neffe Chase Gioberti nach dem Tod seines Vaters ebenfalls auf Falcon Crest kommt, um dort sein Erbe anzutreten. Selbst Angelas beiden Töchter, Emma und Julia, sowie ihre Enkel Lance sind für Angela nur ein Mittel zum Zweck. Sie hat stets ihre eigenen Ziele im Kopf – und will diese auch unbedingt durchsetzen. Das bekommen schließlich auch ihre Gegner zu spüren. Fiese Intrigen und Machtspiele beginnen …