Die letzten Glühwürmchen Stream Deutsch

Die letzten Glühwürmchen
Japan, 1945. Das Land steht kurz vor der Kapitulation. Täglich werfen amerikanische Flieger Bomben vom Himmel und setzen ganze Landstriche in Brand. Im Inferno eines solchen Angriffs verlieren der vierzehnjährige Seita und die vierjährige Setsuko ihre Mutter. Ohne den Vater, der bei der Marine ist und von dem sie seit Langem nichts mehr gehört haben, sind die Kinder plötzlich auf sich alleine gestellt. Ihrer Tante, bei der sie zunächst unterkommen, sind die zusätzlichen hungrigen Mäuler in der herrschenden Hungersnot alles andere als willkommen. So ziehen die Geschwister in einen verlassenen Bunker und versuchen dort, auf eigene Faust zu überleben. Allem Leid zum Trotz setzt Seita alles daran, seiner kleinen Schwester eine möglichst unbeschwerte Kindheit zu bieten und tatsächlich verbringen die zwei einige glückliche Wochen. Doch die furchtbare Realität des unerbittlichen Krieges holt die beiden bald ein...
Title Die letzten Glühwürmchen
Release Date 1988-04-16
Runtime
Genres Animation Drama Kriegsfilm
Production Companies Studio Ghibli
Production Countries Japan

Reviews

Kalla Malla
Die Geschichte des 14 Jährigen Seita und seiner kleinen Schwester ist wohl mitunter einer der traurigsten Filme aller Zeiten. Der Plot spielt am Ende des 2 Weltkrieges und erzählt den Weg der Geschwister, nach dem sie bei einem Bombenangriff ihre Mutter verloren haben. Man weiß vom Beginn an dass die Beiden sterben werden, aber man will es den ganzen Film über nicht wahr haben, da man einfach so viel Mitgefühl für die beiden aufbringt und sie einem bei der ganzen Dramatik in ihrem Leben von ganzem Herzen Leid tun. Der ganze Film wird von hochkarätigen Synchronsprechern vertont (Seita wird von **Leonardo Di Caprios** deutscher Stimme gesprochen) und von einem absolut großartigen Soundtrack begleitet. Die Traurigkeit und Dramatik steigt mit jeder Minute und findet am Ende ihren Höhepunkt. Der Film ist keine Sekunde langweilig und es ist einfach nur herzerwärmend wie Seita versucht mitten in den grausamsten Stunden ihres Lebens seine kleinen Schwester zum Lachen zu bringen und alles für sie macht! Die letzten Glühwürmchen zeigt uns auf beeindruckende Weise welche Auswirkungen Kriege auf die Zivilbevölkerung haben. Im Krieg gibt es keine Gewinner, sondern nur Verlierer. Der strapaziöse Weg der beiden Hauptfiguren, die einfach nur versuchen irgendwie zu überleben, berührt und inspiriert zu gleich. Die beiden Kinder zu beobachten wie sie sich trotz den widrigsten Umständen über Wasser halten ist zwar auf der einen Seite sehr traurig, aber es imponiert ungemein wie sie es trotz den harten Umständen immer schaffen zu überleben. Sie fangen zum Beispiel Glühwürmchen ein um in der Nacht Licht zu haben. Die ganze Umgehensweise Seitas mit seiner Schwester ist sehr liebenswert und gefühlsintensiv. Dabei versucht Die letzten Glühwürmchen die Schrecken des Krieges ausschließlich anhand der beiden Geschwister zu zeigen und verzichtet beinahe gänzlich auf andere relevante Charaktere. Man findet keine Truppenaufmärsche oder Panzerschlachten in dem Film. Die letzten Glühwürmchen setzt auf die weit subtilerer Angst des Krieges: Nämlich die Angst dass man irgendwann selbst in einer ähnlichen Situation stecken könnte. Die letzten Glühwürmchen gilt unter Cineasten auf der ganzen Welt schon sehr lange als Geheimtipp. Doch sollte man unter nicht eingeweihten diesen Titel erwähnen, erntet man meistens nur fragende Gesichter. Wenn man dann gefragt wird welchem Genre dieser Film angehört, so geht die Ernsthaftigkeit des Gespräches meistens endgültig verloren. Ja, Die letzten Glühwürmchen ist ein Zeichentrickfilm, und leider ist in unserer Gesellschaft das Vorurteil haften geblieben dass solche Filme ausschließlich für die Kleinen gedacht sind. Die letzten Glühwürmchen ist eine Ballade aus Angst und Verzweiflung und ist eindeutig nicht für kleine Kinder gedacht. Zu schrecklich sind die dort gezeigten Bilder. Der ganze Filme ist eine einzige Odyssee des Terrors. Es wird uns von Anfang an mitgeteilt das unsere beiden Hauptprotagonisten sterben werden, und der ganze Film zeigt uns nur ihren schrecklichen Leidesweg der sie unwiderruflich und stetig näher in die kalten Hände des Todes treibt. Es sind die kurzen Szenen des Schreckens die uns in Die letzten Glühwürmchen so hart treffen. Der Film verbreitet unter den Zusehern genau das was seine Hauptfiguren bis an ihr Lebensende ertragen müssen: Angst und Depression. Man sollte sich den Film nur ansehen wenn einem bewusst ist dass man seine gute Laune für den restlichen Tag danach vergessen kann.

Leave a Review?

You must be registered and logged in to submit your review.