Dead Meat Stream Deutsch

Dead Meat
Für Helena (Marian Araujo) wird der Urlaub in der ländlichen Idylle Irlands zur Hölle. Zunächst überfahrt ihr Freund einen Mann, der aber alles andere als Tod, sondern ein Zombie ist. Dann wir ihr Freund auch noch selbst zum Zombie und alle Menschen im Umkreis der Unfallstelle scheinen bereits auch Untote zu sein. Zu ihrem Glück findet sie dann doch noch einige Menschen, die noch nicht zu Zombies geworden sind und gemeinsam versuchen sie sich in Sicherheit zu bringen. Dies ist allerdings gar nicht so einfach, wenn neben einer Unmenge an Zombies auch noch die Verursacher der Seuche hinter einem her sind – BSE kranke Kühe.

Reviews

Michael
„“Dead Meat“” ist unterhaltsam. Mehr aber auch nicht. Die Story ist nicht wirklich weltbewegend, hält aber mit der BSE-Kuh eine schöne neue Idee für den Zuschauer parat. Leider kommen die Kühe im Film nur sehr selten zum Einsatz und so gibt es bis auf eine Splatterszene mit den fleckigen Vierbeiner nichts von den Tieren zu sehen. Hier wurde definitiv eine Chance vertan. Auch die sonstigen Splatterszenen bewegen sich im Genre üblichen Rahmen. Besonders innovative Tode gibt es nicht zu sehen, der Splatterfilmfan wird aber nicht enttäuscht und bekommt eine blutige Sequenzen zu sehen. Durchschnitt sind auch nur die Schauspieler. Marian Araujo, David Muyllaert, David Ryan (Whatever Love Means) und Eoin Whelan (The Braineater) liefern solide Leistungen. Lediglich die Synchronisation hätte besser ausfallen können. [Sneakfilm.de]

Leave a Review?

You must be registered and logged in to submit your review.