Dan - Mitten im Leben Stream Deutsch

Dan - Mitten im Leben
Als der verwitwete Familienvater und erfolgreiche Ratgeber-Kolumnist Dan Burns mit seinen drei widerspenstigen Töchtern nach Rhode Island zum jährlichen Familientreffen seiner weitläufigen Sippschaft fährt, passiert etwas, womit niemand gerechnet hätte – am allerwenigsten Dan. Kurz nach der Ankunft trifft Dan in einem Buchladen zufällig eine attraktive Frau namens Marie. Die beiden kommen ins Gespräch und finden sich auf Anhieb mehr als nur sympathisch. Leider muss Dan noch am selben Abend feststellen, dass Marie bereits die brandneue Freundin seines Bruders Mitch ist. Somit nimmt sein Wochenende einen turbulenten Lauf ...

Reviews

Michael
Mit „Dan – Mitten im Leben!“ ist Regisseur Peter Hedges nach seinem Regiedebut „Pieces of April“ ein weiteres filmisches Highlight gelungen. Mit viel Fingerspitzengefühl erzählt er die Geschichte um die tragische Figur Dan und seine verbotene Liebe ohne dabei zu sehr auf die Tränendrüse zu drücken und ohne einen zu derben Humor an den Tag zu legen. Doch nicht nur die Geschichte des Films überzeugt. Auch die Schauspieler glänzen. Gerade Steve Carell (Evan Allmächtig, Get Smart), der vielen eher aus brachialeren Komödien bekannt sein dürfte, beweist hier, dass er den ruhigen Humor souverän beherrscht. Carrell verleiht seiner Figur wirklich Charakter und spielt in rundum sympathisch. Auch Dans „neue“ Filmliebe Marie wird von einer tollen Darstellerin verkörpert: Juliette Binoche (Chocolat, Three Colours: Red). Die hübsche Französin hat ja schon so manchem Filmfan den Kopf verdreht und mühelos gelingt dies auch ihrem Filmcharakter Marie – zumindest bei Dan. Binoche spielt Marie so zauberhaft, dass man sich von der ersten Begegnung von Dan und Marie wünscht, dass die beiden zusammenfinden, doch gleichzeitig wünscht man ihrem Freund Mitch, dass er Marie nicht verliert. Wo wir gerade schon bei Mitch sind. Von Dane Cook haben vermutlich die wenigstens bisher gehört, doch ein Blick auf die Internet Filmdatenbank IMDB verrät, dass Cook schon in einigen bekannten Projekten mitgewirkt hat. Zu sehen ist er unter anderem in „Mr. Brooks“ und „Mystery Men“. Auch er liefert in „Dan – Mitten im Leben!“ eine sehenswerte Leistung ab und komplettiert sozusagen das Trio der Hauptdarsteller. Wer jetzt immer noch nicht von „Dan – Mitten im Leben!“ überzeugt ist, für den möchte ich noch einmal kurz auf den Film selber eingehen. Wie bereits einleitend geschrieben, gelingt es Regisseur Peter Hedges einen liebenswerten Film zu erschaffen, der mich in den Bann gezogen und begeistert hat. Mit seiner schönen und interessanten Geschichte und der brillanten Besetzung darf man diesen filmischen Geheimtipp eigentlich nicht verpassen. Mir jedenfalls hat „Dan – Mitten im Leben!“ wirklich gut gefallen. [Sneakfilm.de]

Leave a Review?

You must be registered and logged in to submit your review.